Wie krieg ich eine Bikinifigur noch rechtzeitig vor dem Sommer?

ja, ja die berühmte Bikinifigur – wer will sie nicht. Wir Frauen begehren sie ja alle. Doch es ist nicht für jede Frau gleich diese auch zu bekommen. Dabei spielen einfach zuviele Faktoren eine Rolle, wie z.B.

  • wie ist mein Stoffwechsel
  • wie konsequent bin ich
  • wie alt bin ich

Gibt es wirklich die perfekte Frau mit der perfekter Bikinifigur? Oder ist es nicht so, dass dein Blick  meistens an Frauen hängen bleiben, die trotz diverser Rundungen selbstbewusst in die Runde strahlen und sich selbst einfach schön finden? Trotz  runder Oberschenkelm kräftigem Po und Bauchansatz,? Die  ihre innere Haltung und durch Sex-Appeal überzeugen? Das wäre dann auch Trick Nummer eins für den Sommerbody: Finde dich selbst schön und präsentiere deinen Körper wie ein Geschenk der Götter! Jeder ist so schön wie er sich fühlt. Was die anderen sagen und denken, das sollte sowieso keine Rolle spielen.

Aber ein paar Tipps will ich doch geben:

Ein sehr gute Bekannte von mir hat mit dieser Methode einige Kilos abgenommen:

lass das Frühstück weg und esse um 12.00 oder 13.00 Uhr das erste mal, dann abends nochmal zwischen 17-19.00 Uhr. Dann aber 16 Stunden lang nichts. Dann kriegst du die ersten Tage vielleicht ein kurzes Hungergefühl, das kannst Du aber leicht unterdrücken in dem Du Wasser oder Kaffee trinkst. Denn der Fettabbau kommt dann so richtig in Schwung.

Ich mache diese Methode jetzt seit zwei Wochen und 1,5 kg sind schon weg. Das werde ich jetzt noch drei bis Wochen weiter machen. Das schöne dabei, mit jedem Tag wird es einfacher 🙂

Sport:

Extra-Tipp von FIT FOR FUN-Redakteurin Heike Schönegge

Wenn es mal schnell gehen soll: Figur-Workout für Eilige

Überstunden im Job, Stau auf dem Nachhauseweg, überraschender Besuch: Vielleicht kommt es vor, dass du auch mal nur 10 Minuten oder weniger Zeit für ein Training hast. Auch das bringt schon eine Menge – wenn die Übungsauswahl stimmt. Um in ganz kurzer Zeit möglichst viel für deinen Körper heraus zu holen, setzt du am besten auf solche Bewegungsfolgen, die maximal viel Muskelmasse beanspruchen:

1. Tiefe Kniebeuge oder dynamische Sprünge aus der tiefen Kniebeuge (30 Sekunden, 10 Sekunden Pause; 3-4 x wiederholen)
Dauer: 2 bis 3 Minuten

2. Liegestütze, idealerweise klassisch mit gestrecktem Körper oder kniend als leichtere Variante (20 bis 30 Sekunden, 10 Sekunden Pause; 3 x wiederholen.
Dauer: 1,5 bis 2 Minuten

3. Klimmzüge, klassisch oder mit Unterstützung (Stuhl unter die Füße) oder Trainingspartners (20 bis 30 Sekunden, 10 Sekunden Pause; 3 x wiederholen).
Dauer: Dauer: 1,5 bis 2 Minuten

4. Burpees – sie kombinieren Liegestütz, Anhocken und Strecksprung miteinander und sind daher besonders effektiv (30 Sekunden, 10 Sekunden Pause; 2-3 Durchgänge).
Dauer: ca. 1,5 bis 2 Minuten., Quelle: fitforfun.de/workout.

Zur Bikinfigur gehören natürlich auch straffe, glatte Oberschenkel und wenn möglich ohne Cellulite.

Dafür habe ich einen ganz besonderen Tipp:

Das Mineral Treatment von Swisa Beauty. Das ist ein Gemisch aus Toten Meersalz und Olivenöl. Das Tote Meersalz enthält ganz besondere Mineralien die der Haut einfach gut tun.

Massieren Sie sich 2-3 Mal oder auch gerne täglich mit dem Mineral Treatment ein. Sie werden sofort nach der ersten Massage sehen, wie die Haut straffer und fester wird. Ausserdem wir sie mit einem seidigen Glanz überzogen.

Die Massage kann zwischen 1-3 Minuten dauern und ist ein tolles Erlebnis.

Es fördert ausserdem die Durchblutung. Testen Sie es.

Das Mineral Treatment gibt es in Pinepple Mango oder Natural.

Dead Sea Salt Mineral Treatment
Mineral Treatment

Die Wirkungen runden Sie ab, in dem Sie sich entweder mit der Body Butter

oder der Anti Aging Obliphica Multi Purpose

eincremen.

Body Butter und Mineral Treatment gibt es auch im Wellness und Sparpaket. Wenn Sie dieses Paket bestellen, sparen Sie Euro 5,00.

Wir lieben Produkte mit Mineralien aus dem Toten Meer, weil sie eine unvergleichlich tolle Wirkung haben. Weil sie auch bei empfindlicher Haut helfen. Weil Sie die Haut jung und gesund hält.

 

 

Gesichtsreinigung

Große Poren, unreine Haut? Wir haben die richtigen Tipps, damit Sie eine gesunde und strahlende Haut bekommen.

Was gehört zur Gesichtsreinigung?

Es ist wichtig, dass Sie bei der Auswahl der Pflegeprodukte für die Gesichtsreinigung auf die Inhaltsstoffe schauen. Denn besonders bei der Gesichtsreinigung sollen möglichst wenige chemische Inhaltsstoffe enthalten sein. Eigentlich überhaupt keine.

Die Basis für eine gesunde und wirkungsvolle Gesichtsreinigung ist, dass sie es täglich machen.

Auf zwei Produkte sollten Sie nicht verzichten: Schlammseife und Mineral Gesichtstoner. Damit schaffen Sie die Grundlage für eine hervorragende Gesichtsreinigung.

Fangen wir an: Zuerst schäumen Sie die Schlammseife ein und verteilen Sie im Gesicht.  Lassen Sie die Seife mindestens zwei Minuten einwirken. Anschließend mit lauwarmen Wasser wieder abwaschen.

Die Schlammseife besteht aus Schlamm aus dem Toten Meer, Mineralien aus dem Toten Meer, Olivenöl, Vitamin A, Aloe Vera und Kamille.

Schlammseife
Schlammseife gegen Pickel, Akne und unreine Haut

Im onlineshop von www.swisabeauty.de erhalten Sie auf jeden Fall das Original der Schlammseife. Da Swisa Beauty die Produkte direkt vom Hersteller bezieht und somit die Echtheit garantiert wird. Denn mittlerweile sind auf anderen Portalen schon Fakeprodukte dieser wunderbaren  Seife aufgetaucht.

Was bewirkt die Schlammseife?

  • Die Schlammseife verhindert aktiv die Bildung von Mitessern.
  • reinigt die Haut gründlich und mild
  • die Haut wird porentief rein
  • wirkt auch bei Akne
  • kann für sämtliche Hautunreinheiten am Körper benutzt werden

Gesichtsreinig ist das „A und O“ für eine gesunde Haut.

Danach mit einem Wattepad den Mineral Gesichtstoner auftragen. Er reinigt mild und wirkt porenverfeinernd. Der Mineral Gesichtstoner versorgt die Haut auch mit Feuchtigkeit, so dass die Haut nicht spannt.

Mineral Gesichtstoner

Schlammseife und Mineral Gesichtstoner gibt es im Paket im – Gesichtsreinigung für jeden Hauttyp zum Sparpreis. Beide Produkte sind für alle Hauttypen geeignet.

Mineral Gesichtstoner

Wenn Sie sich schminken, sollten Sie dies nur auf einer gereinigten Haut machen.

Wenn Sie sich eincremen, sollten Sie dies nur auf eine gereinigter Haut machen. Denn wenn Sie auf die ungereinigte Haut Make-Up oder Creme auftragen, dann werden die Poren verstopft.

Ausserdem empfehle ich auch einmal in der Woche eine Reinigungsmaske. Hierfür bietet sich die Purifying Mud Mask mit Aloe Vera an. Sie reinigt ganz sanft gründlich. Sie hat einen leichten Straffungseffekt. Die Haut wird danach samtweich. Ein tolles Gefühl.

Puryfing Mud Mask mit Aloe Vera

Nach der Gesichtsreinigung beginnen Sie dann mit der Gesichtsreinigung.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie auf Dauer eine wunderbare, gesunde und porentiefe reine Haut bekommen.

Denn alle drei Produkte enthalten viele pflanzliche Inhaltsstoffe die der Haut gut tun.

 

 

Hautprobleme? Unreine Haut? Pickel? Akne – Wir können Ihnen helfen

Viele junge so wie auch ältere Menschen leiden unter Hautproblemen.

Warum habe ich unreine Haut?

Die Ursachen sind vielfältig.

  • Pubertät
  • Genetisch bedingt
  • Falsche Ernähung
  • Klima
  • Wechseljahre
  • Hormonumstellung

All diese Ursachen können zu einer unreinen Haut führen. Begleitend mit Pickeln, Mitesser oder auch Akne.

Wie kann ich diese Hautprobleme behandeln?

  • Versuchen Sie auf eine ausgewogene Ernährung zu achen.
  • Vermeinden Sie zuviel Süssigkeiten
  • Trinken Sie viel Wasser und halten Sie sich viel in frischer Luft auf.
  • Reinigen Sie täglich Ihre Haut

Problem: Pickel und Akne – Pflegetipps

  • Täglich das Gesicht und/oder Körper mit der Schlammseife waschen
  • Fürs Gesicht: Täglich anschließend Mineral Toner auftragen und mit Wattepad abtupfen
  • Anschließend eincremen
  • Einmal wöchentlich die Purifiyng Musk auftragen
Schlammseife
Schlammseife
prenferfeinernd und reinigend
Mineral Toner
Purifying Mud Mask mit Aloe Vera
Problem: Schuppfenflechte/Psoriasis
  • täglich mit der Psor Seife waschen
  • täglich die befallenen Hautstellen mit der Psoriasis Creme eincremen
  • einmal in der Woche Massage mit dem Mineral Treatment
lindert Rötungen und Juckreiz
Psor Seife und Psoriasis Creme
Dead Sea Salt Mineral Treatment
Mineral Treatment
Problem: Akne
  • Täglich das Gesicht mit der Schlammseife reinigen und anschließend die Akne Lotion auf die befallenene Hautstellen auftragen und kurz einwirken lassen.
  • 1 x wöchentlich die Purifying Mud Mask auf das Gesicht auftragen
Schlammseife
Schlammseife
Akne Lotion
Akne Lotion

 

Warum sind diese Produkte so wirksam?

Weil all diese Produkte mit Mineralien aus dem Toten Meer, Aloe Vera und vielen pflanzlichen und linderenden Inhaltsstoffe sind.

Es ist seit vielen Jahrhunderten bekannt, dass die Mineralien aus dem Toten Meer eine heilende Wirkung auf die Haut haben.

All diese Rezepturen sind speziell für die Problemhaut.

Bei täglicher Pflege werden Sie sehen, wie sich Ihr Hautbild zum Positiven verändern wird.

Diese Produkte finden Sie im onlineshop von www.swisabeauty.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesichtsmasken für eine glatte Haut

Welche Maske für welchen Zweck?

Heute möchte ich Ihnen zwei Testberichte über die von mir getesten Gesichtsmasken geben.

Ich stelle Ihnen zwei Gesichtsmasken vor, die gegen die Fältchen sind und für eine straffe Haut sorgen.

Anschließend stelle ich Ihnen eine Reinigungsmaske vor.

Was ist denn der Unterschied zwischen Gesichtsmaske und Creme?

Diese zwei Masken sind gegen die Fältchen und für eine straffe Haut.

Straffende Kollagen Gesichtsmaske

Die Kollagen Gesichtsmaske enthält u. a.

  • Aloe Vera
  • Olivenöl
  • Kamille
  • Karotte
  • Salz aus dem Toten Meer
  • Aktive Inhaltsstoffe

Was bewirkt die Maske?

  • Die Maske sorgt für Elasitzität, die leider im Laufe der Jahre nachlässt.
  • Wirkt dem Erschlaffen der Haut entgegen
  • Strafft die Haut
  • Nach der ersten Anwendung können Sie bereits sehen, dass die Haut straffer ist.

Wie oft soll ich diese Maske machen?

  • Wollen Sie ein dauerhaftes Ergebnis, dann empfehle ich Ihnen, die Gesichtsmaske einmal in der Woche.

Was ist die Gesichtsmaske mit Lifting Effekt?

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Dies ist eine ganz besondere Gesichtsmaske. Denn sie hat tatsächlich einen Lifting Effekt. D.h. die Maske arbeitet sich in die Hautschicht ein. Das Ergebnis ist straffere Haut. Sie werden auch gleich nach der ersten Anwendung ein Vorher-/Nachher Erlebnis haben.

Merke ich, dass die Gesichtsmaske arbeitet?

Ja! Denn kurz nachdem Sie die zusammengemische Mixtur aufgetragen haben, werden Sie ein Pulsieren spüren. Die Maske ist fertig, wenn das Pulsieren kaum mehr spürbar ist. Das ist in ca. 20-30 Minuten.

Wie oft soll ich diese Lifting Maske machen?

Wenn Sie mit der Maske anfangen, empfehle ich Ihnen, diese einmal in der Woche zu machen. Nach dieser Zeit alle drei bis vier Wochen. Das können Sie selbst entscheiden.

Die Maske können Sie auch gerne mal zwischendurch machen, wenn Sie ein besonderes Date/Vorstellungsgespräch oder sonstigen wichtigen Termin haben, an dem Ihre Haut besonders glatt und strahlend wirken soll.

Was ist der Unterschied zwischen den zwei Gesichtsmasken?

Ich würde sagen, die straffende Kollagenmaske ist für die Haut ab 25 Jahre geeignet. Das ist die Zeit, wo die Haut langsam anfängt an Elastizität zu verlieren.

Die Gesichtsmaske ist etwas für die reifere Frau, ab ca. 40 Jahren geeignet. Denn hier eine intensivere Pflege oftmals nötig. Da die Elastizität schon mehr abgenommen hat und mit der Lifting Maske, können Sie dem noch entgegenwirken.

 

Pflegetipps gegen Falten – was hilft wirklich?

Ich gebe Ihnen hiermit ein paar Tipps und Produktvorschläge über Produkte, die wirklich wirken.

All diese Produkte benutze ich selber seit Jahren. Voraussetzung für den Vertrieb war, dass ich alle Produkte selber an mir teste. Ich habe ein halbes Jahr getestet und war so zufrieden, dass ich mich für den Vertrieb entschieden habe. Bei einem Aufenthalt in den USA habe ich die Produkte von Swisa Beauty kennen gelernt.

Ich wil ehrlich zu mir selber und zu meinen Kunden sein. Und ich sage auch, wenn jemand der schon eine gewisse Faltentiefe erreicht hat, keine Wunder erwarten kann. Denn kein Produkt kann Wunder bewirken, auch wenn viele Hersteller solche Wunder versprechen. Viele Produkte auf dem Markt wirken ganz sicher nicht.

Daher der erste Tipp: Fangen Sie rechtzeitig an. Wenn Sie sehen, dass die ersten Fältchen kommen, dann ist es höchste Zeit sich mit Anti-Aging Produkten zu beschäftigen.

Voraussetzung ist: Tragen Sie Cremes und Masken nur auf die gereinigte Haut auf.

Ich empfehle für die Reinigung: Schlammseife und Mineral Toner.

Die Schlammseife sorgt dafür, dass Pickel und Unreinheiten auf Dauer beseitigt werden. Die Schlammseife hat zudem eine straffende Wirkung.

Ganz wichtig ist, dass Sie Ihre Pflege täglich machen. Denn Hin und Wieder das bringt einfach gar nichts. Das ist das Gleiche, als wenn Sie ab und zu Sport machen und dann auf einen Adonis Körper hoffen. Das funktioniert auch nicht.

Dann ist es wichtig, dass eine Creme auch die richtigen Inhaltsstoffe enthält. Hier ein Auszug über Inhaltsstoffe, die gegen Fältchen helfen:

Aloe Vera

Mineralien aus dem Toten Meer

Urea

Hyaluronsäure

Sanddorn Öl

Kollagen

Actifirm

AMC

Diese Cremes empfehle ich:

Straffende Feuchtigkeitscreme

Intensive Avocado & Aloe Vera Creme

Obliphicha Creme

Lifting & Firming Silk Serum

Mineral Augengel – hervorragend gegen Augenfältchen, Augenringe, geschwollene Augen und müde Augen

Line Reversal Peptide Serum gegen Oberlippenfältchen

Sie sollten auch das Peelen nicht vergessen. Ein Peeling sorgt dafür, dass die alten Hautschuppen entfernt werden.

Dies können Sie entweder mit dem Swisa Beauty Toten Meersalz Peeling machen. Ein Peeling ohne Körnchen, aber mit enormer Wirkung. Die alten Hautschuppen werden durch Massage auf ganz sanfte Weise entfernt.

Oder sie benutzen die Peel-Off Maske.

Mit der Gesichtsmaske mit Lifting Effekt haben Sie eine Rundum Pflege. Denn das Paket enthält:

Straffende Feuchtigkeitscreme

Firming Serum für die delikaten Stellen

Activator und Puder, damit mischen Sie die Maske zusammen.

Die Maske sollten Sie alle drei bis vier Wochen anwenden. Oder auch gerne mal, wenn Sie eine besondere Verabredung haben. Wenn Sie wollen, dass Sie gut Aussehen. Denn die Maske wirkt sofort und der Effekt hält an.

Creme und Serum sind für die tägliche Pflege.

Einmal in der Woche empfehle ich Ihnen die Straffende Kollagen Maske. Auch hier sehen Sie sofort die Wirkung. Voraussetzung: Ihre Fältchen sind noch nicht zu tief.

Sie sollten zusätzlich schauen, dass Sie genügend frische Luft bekommen. Viel Wasser trinken ist nicht nur für die Haut wichtig.

Auch wissen wir alle, zu ungesunde Ernährung, Rauchen und Akohol tut auch seinen Anteil dazu, dass auch die Haut leidet. Genauso wie zuviel Sonne. Aber das muss letztendlich jeder selber wissen.

Eine täglich Pflege mit den richtigen Produkten kann jedenfalls dafür sorgen, dass Sie die Hautalterung rauszögern. Und ab einem gewissen Alter ist auch das eine oder andere Fältchen berechtigt. Denn die ewige Jugend will zumindest ich nicht. Alles hat seine Zeit.

Jetzt sind es neun Jahre, dass ich die Produkte von Swisa Beauty vertreibe. An dem Zuwachs meiner Stammkunden sehe ich, dass die Produkte geliebt werden, weil sie wirken. Das freut mich sehr und ich hoffe, dass ich weitere neun Jahre mit dem Vertrieb weiter machen kann.

Anti-Aging Creme mit Sonnenschutfaktor 20 und Sanndornöl

Schlammseife
Schlammseife

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Gesichtsmaske richtig angewendet

Heute geht es um die richtige Anwendung einer Gesichtsmaske.

Bevor Sie loslegen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Ganz wichtig ist, dass die Haut vorher gereinigt wird. Dies können Sie z.B. mit dem Mineral Toner machen. Tropfen Sie auf ein Wattepad den Mineral Toner auf und verteilen Sie es auf das Ganze Gesicht. Wenn der Wattepad die Färbung von Blau in Braun wechselt, bedeutet dass, das die Haut noch nicht 100%-ig sauber ist. Also nehmen Sie einen neuen Wattepad und wiederholen den Vorgang. Wenn dann nur noch Blau zu sehen ist, dann ist die Haut richtig gereinigt. Anschließend tupfen Sie die Haut mit einem Wattepad ab, so dass Sie trocken ist. Wichtig auch: Den Toner vorher gut schütteln.
  • Anschließend tragen Sie z. B. die Purifying Mud Mask mit Aloe Vera auf das ganze Gesicht auf. Oder wenn Sie was gegen die Fältchen machen wollen, dann die Straffende Collagen Maske.
  • Puryifing Mud Mask und Peeling Maske, sind für die tiefe Reinigung. Sie sollten die Maske einmal in der Woche anwenden.
  • Die Straffende Collagen Maske empfehle ich auch 1-2 in der Woche anzuwenden.
  • Wenn Sie die Maske aufgetragen haben, sollten Sie sich hinlegen und genießen. Sie werden das beste Ergebnis erzielen, wenn Sie ruhig bleiben, dann ist die Wirkung am besten.
  • Je nach Maske, tragen Sie diese nach 10-20 Minuten mit lauwarmen Wasser ab. Das geht am Besten, wenn Sie dazu einen Waschlappen benutzen, den Sie mit lauwarmen Wasser tränken.
  • Anschließend das Gesicht mit dem Handtuch abtupfen.
  • Sie sollten nach jeder Maske das Gesicht eincremen, dann ist das Ergebnis noch viel besser.

Eine Auswahl an Gesichtsmasken finden Sie im Onlineshop

Gesunde Augenpflege mit Produkten mit Aloe Vera

Was macht eine gesunde Augenpflege aus?

Das wichtigste ist dabei, dass Sie die Pflege regelmäßig machen. Denn ab und zu mal daran denken und sich dann eine Creme oder ein Gel auftragen, wird zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis führen.

Wie mache ich richtige und gesunde Augenpflege?

  • Wichtig ist, dass Sie eine Augencreme oder ein Augengel auf die gereinigte Haut auftragen. Am besten reinigen Sie Ihre Haut vorher mit einem Toner oder Gesichtswasser.
  • Tupfen Sie den Toner mit einem Wattepad ab, so dass die Haut trocken ist.
  • Das Augengel sollten Sie in kleinen Miniportionen rund um die das Auge auftagen. Klopfen Sie das Augengel vorsichtig mit den Fingerkuppen in die Haut ein.
  • Wenn Sie das Mineral Augengel von Swisa Beauty benutzen, dann werden Sie sehen, dass da so kleine blaue Körnchen enthalten sind. Durch das leichte Einklopfen lösen sich diese Mineral Kügelchen komplett auf.
  • Anschließend sollten Sie das Augengel noch einmassieren, bis es gänzlich absorbiert ist.

Was macht den Unterschied zwischen Augengel und Augencreme aus?

  • Das Augengel von Swisa Beauty hat mehrere Wirkungen:
  • Es wirkt kühlend am Morgen.
  • Lindert geschwollene Augen.
  • Es reduziert die Fältchen
  • Wenn Sie das Augengel im Kühlschrank lagern, ist die kühlende Wirkung am Morgen noch intensiver.
  • Sie werden nach der Pflege mit dem Augengel richtig wach werden.
  • Das Augengel ist auf Aloe Vera Basis hergestellt
  • Es versorgt die Haut somit auch gut mit Feuchtigkeit.
  • Ausserdem enthält das Gel Mineralien aus dem Toten Meer und Hyaluronsäure.

Wir wirkt die Augencreme?

  • Die Antifalten-Augencreme von H&B hat eine sehr beruhigende Wirkung auf die Haut.
  • Sie kann die Faltentiefe reduzieren.
  • Sie kann die Fältchen weniger sichtbar machen.
  • Die Creme enthält Mineralien aus dem Toten Meer sowie viele weitere pflanzlichen Inhaltsstoffe.

Anti Falten Augencreme

Wann soll ich Augengel benutzen und wann Augencreme?

  • Das ist wohl eine Typsache.
  • Ich verwende morgens immer das Augengel, weil es meine müden und öftes auch geschwollenen Augen wach macht. Die Schwellungen gehen auch mit dem kühlenden Augengel schneller weg.
  • Abends benutze ich die Augencreme, weil sie auf mich sehr beruhigend wirkt.
  • Es gibt aber auch viele meiner Kunden, die nur die Creme bevorzugen. Wie gesagt, es ist Typsache.
  • Wirkung haben beide Produkte. Also falsche machen können Sie sozusagen nichts.

 

 

 

 

 

Hautalterung – unvermeidbar, aber auf jeden Fall beeinflussbar

Hautalterung – davor ist kein Mensch geschützt

Auch wenn jemand noch soviel Geld in operative Kosmetik investiert. Die Hautalterung wird dennoch nicht ausbleiben.

Wir können jedoch einiges unternehmen, um die Hautalterung positiv zu beeinflussen.

Hautalterung ist ein Thema, das jeden betrifft und viele beschäftigt. Warum manche Menschen sich bis ins hohe Alte noch „gut halten“ und andere bereits mit mit jungen Jahren viele Falten haben, kann man nicht pauschal erklären. Aber eines ist sicher: Der Alterungsprozess der Haut lässt sich nicht vermeiden, doch zumindest ein wenig verlangsamen.

Die Hautalterung hängt von den Genen ab

Am Anfang ist die Haut noch frisch und sehr vital. Sie ist elastisch und kann auch noch jede Menge Feuchtigkeit speichern, ohne dass sich Fältchen bilden. Ca. alle 28 Tage wird  die oberste der drei Hautschichten ( Epidermis) erneuert. Darunter befindet sich die Lederhaut mit ihren Schweißdrüsen, Talgdrüsen und Duftdrüsen.

Und was macht die Haut geschmeidig? Ein Netz aus Elastin und Collagenfasern. Ausserdem erlaub eserlaubt die Wasserspeicherung und eine hohe Stabilität. Die unterste der drei Hautschichten ist das Unterhautfettgewebe, welches auch zur Wasserspeicherung dient. Im Laufe der Jahre verändern sich allerdings die Hautschichten und somit kommt es zur Faltenbildung.

Geringere Feuchtigkeitsspeicherung führt zu Falten

Der sichtbare Alterungsprozess der Haut startet mit der Abnahme von Kollagenfasern und elastischen Fasern. Dadurch kann weniger Feuchtigkeit in der Haut gespeichert werden. Somit verliert sie an Spannkraft und beginnt faltig zu werden. Meist zeigen sich im Gesicht die ersten Falten, bedingt durch die tägliche Mimik. Gleichzeitig verringert sich die Anzahl der Blutgefäße, wodurch die Haut mit weniger Bllut versorgt wird. Je älter wir werden, umso dünner undtrockner wird die Haut. Meist fällt sie vor allem im Augen- und Mundbereich ein. Bei vielen wird der Alterungsprozess auch mit Pigmentablagerungen, den sog. Altersflecken begleitet.

Was beschleunigt die Hautalterung besonders?

Bei jedem Mensch ist der Alterungsprozess unterschiedlich. Vieles hängt von den Genen ab. Doch auch der Lebenswandel spielt eine entscheidende Rolle dabei.

Es gibt „No-Gos“, die sich besonders negativ auf den Hautalterungs-prozess auswirken:

Besonders negativ wirkt sich Nikotin aus, wie Studien immer wieder belegen. Verstärkt wirkt dieser Effekt besonders bei Frauen, da der Östrogoenspielgel durch die Giftstoffe angegriffen wird. Ebenso kann Alkohol die Faltenbildung vorantreiben. Wer sich zuviel UV-Strahlung aussetzt, sorgt dafür, dass die haut bis zu 80% schneller altert.

Wenn Sie also sehr empfindliche Haut haben, meiden Sie direkte und starke Sonnenbestrahlungen. Es tut ihrer Haut nicht gut.

Was kann ich der Haut Gutes tun?

Durch eine bewusste Lebensweise kann der Alterungsprozess der Haut verlangsamt. Dies gelingt zu einem durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung. wir sollten ausreichend Wasser trinken, auf ungesüssten Tee verzichten. Wenn wir auch im Alter genügend Wasser zu uns nehmen, können die Kollagenfasern genug Wasser speichern.

Versuchen Sie möglichst viel an der frischen Luft zu verbringen, treiben Sie Sport und vergessen Sie auch nicht den gesunden Schlaf. Vermeiden Sie Stresssituationen und beginnen Sie rechtzeitig mit der Anwendung von Anti-Aging Pflegeprodukten, die die Inhaltsstoffe enthalten, die einem Hautalterungsprozess entgegenwirken können.

Welche Inhaltsstoffe können dem Hautalterungsprozess entgegenwirken?

  • Hyaluronsäure
  • Urea
  • Vitamin C
  • Sanddornöl
  • Maisstärke
  • Albumin
  • AMC und Actifirm
  • Aloe Vera
  • Kollagen

Schauen Sie auf die Inhaltsstoffe, wenn Sie sich eine neue Creme kaufen, es kann sich wirklich lohnen.

Was hilft wirklich gegen Pickel? einfach und schnell

Was hilft gegen Pickel?

Die Seife ist ausserdem ph-neutral. Bei täglicher Reinigung mit der Schlammseife kann man dafür sorgen, dass die Pickel nicht mehr wieder kommen.

Auch wer unter Akne leidet, kann mit dieser Schlammseife gute Erfolge erzielen.

die Seife trocknet die Pickel aus, aber auf natürliche Weise und ohne irgendeinen Zusatz von Chemie.

 

Weitere Tipps gibt es auch hier: http://www.dasbestegegenpickel.de/

Machen Sie sich fit für den Frühling – Beauty Tipps

Endlich wieder die ersten Sonnenstrahlen, die ersten Blüten und das Lebensgefühl wird mehr lebendig.

Was können wir machen, damit wir uns für den Frühling fit und schön machen?

Hier ein paar Tipps:

Versuchen Sie sich wieder mit Bewegung in Schwung zu bringen. Der ein oder andere mag durch die lange Winterzeit etwas steif geworden sein. Also auf, Schwung in Körper und Geist.

Die Frühlingszeit bringt uns auch schon wieder in die erste Versuchung, die etwas kürzeren Röcke und Kleider aus dem Schrank zu holen. D.h. Bein zeigen:)

Ein erster Blick in den Spiegel sagt, „oh was sind das denn für Dellen?“ Viele kennen es: Cellulite, die sehr unbeliebte Orangenhaut, bei uns Frauen. Für manche ist sie ein Makel, für manche gehört sie dazu. Jeder soll es für sich entscheiden. Denn es gibt durchaus Schlimmeres.

Wer jedoch gegen Cellulite etwa unternehmen will, hier ein paar Beauty Tipps:

  • Viel Bewegung – meiden Sie den Aufzug und steigen Sie Treppen!
  • Straffungsübungen!
  • Radfahren
  • Heiss/Kaltduschen
  • Bürstenmassage
  • Massage mit dem Mineral Treatment von Swisa Beauty. In dem Mineral Treatment finden Sie: Salz aus dem Toten Meer und
  • natürliche Ölen aus Trauben, Avocado, Mandeln, Orangen ,Jojoba, Grapefruit und Disteln.

Wie wende ich das Mineral Treatment an?

Nehmen Sie aus dem Behälter ein oder zwei Teelöffel heraus und verteilen das Salz auf die Stellen am Körper, die Sie massieren wollen. Sollten Sie das Mineral Treatment gegen Cellulite anwenden, dann sollten Sie bei der Massage auch nicht zu zimperlich sein. Denn ein etwas heftiger Druck, kann durchaus das Ergebnis verbessern.

Je nach Typ, können Sie auch das Olivenöl erst etwas abgießen. Ich persönlich vermische Salz und Olivenöl ohne etwas von dem Olivenöl abzugießen.

Sie werden gleich während der Massage sehen wie sich die Haut straffer anfühlt und aussieht.

Massieren Sie sich das Salz ca. 1-2 Minuten ein; anschließend mit lauwarmen Wasser abduschen. Für die Mutigen und Abgehärteten: Eiskalt/Heiss-Wechselduschen.

Durch das Salz und die Massage wird die Durchblutung gefördert und dadurch wird die Haut weicher, aber auch straffer.

Das Mineral Treatment hat einen wunderbaren Duft nach Pineapple & Mango.

Sie werden anschließend ein wunderbares, frisches Gefühl empfinden. So können Sie frisch und gut gelaunt in den Tag starten.

Dead Sea Salt Mineral Treatment

 

Totes Meer Salz Peeling fördert die Durchblutung und strafft die Haut

Totes Meer Salz Peeling fördert die Durchblutung und strafft die Haut

Die heilenden und wohltuenden Eigenschaften der Mineralien aus dem Toten Meer sind bereits seit Jahrhunderten bekannt. Das Swisa Beauty Dead Sea Mineral Treatment (Peeling) vereint eben diese Mineralien und Salz aus dem Toten Meer mit hochwertigen Ölen von Trauben, Disteln, Avocado, Mandeln, Orangen und Grapefruit. Es reinigt die Poren und fördert den Aufbau neuer Hautzellen. Obwohl ursprünglich für Hände und Füße entwickelt kann Swisa Beauty Dead Sea Mineral Treatment (Peeling) dennoch auf dem gesamten Körper angewendet werden – Ihre Haut wird samtweich und glänzt ganz natürlich. Für eine optimale Pflege empfehlen wir Ihnen nach der Behandlung die Verwendung der Swisa Beauty Body Butter.

Swisa Beauty Dead Sea Mineral Treatment (Peeling) wird aus den USA importiert und ist vom Importeur als Kosmetikum in der EU angemeldet und registriert.

Dead Sea Salt Mineral Treatment

Grundsätzliche Informationen zu einem Körperpeeling

Mit einem Peeling kann man den genannten Abschuppungsvorgang der Haut unterstützen. So erreicht man, dass die jungen, feuchtigkeitsreichen und prallen Hautzellen schneller an die Hautoberfläche rücken können. Außerdem wird hierbei die Epidermis angeregt, ihre Aktivität zu steigern. Zur Erinnerung: die Epidermis ist die Hautschicht die man auch Keimschicht nennt – in ihr Entstehen die ganz jungen Hautzellen.

Wann sollte man eigentlich ein KörperPeeling durchführen?

Die Haut hat wie ein eigener Organismus auch einen eigenen Tages/Nachtzyklus. Die Haut hat in der Nacht ein bestimmtes Programm das abläuft: Erneuerung! Daher ist es ideal ein Körperpeeling am Abend durchzuführen.

Wie oft sollte ein Körperpeeling durchgeführt werden?

Ein Körperpeeling, welches man in Fachkreisen auch EXFOLIATION oder auch SCRUB bezeichnet, kann täglich durchgeführt werden.

Allerdings handelt es sich bei dem Minreal Treatment von Swisa Beauty um ein ganz besonderes Salzpeeling. Welches vor allen Dingen dazu geeignet ist, die Durchblutung zu fördern und die Haut zu straffen.

Vom Grundsatz kann man sagen, dass reifere Haut ein eher regelmäßiges, sanftes Peeling benötigt, da die Abläufe im Hautzyklus immer langsamer werden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass ein Peeling für die Heimanwendung immer nur ein „leichtes Peeling“ sein sollte. Ein leichtes Peeling empfiehlt sich auch zur Behandlung von unreiner, grobporiger Haut.

Sie empfehlen sich auch bei Unreinheiten und lichtgeschädigter Haut und eignen sich dazu, leichte Fältchen und Narben zu vermindern.

Hilft auch gegen Hornhaut und ist auch bei Schuppenflechte zu empfehlen.

Wann sollte man kein Peeling durchführen?

Von einem Peeling ist dringend abzuraten, wenn man unter sehr unreiner Haut leidet und ein absolutes NoGo für ein Peeling ist „Akne“ sowie Sonnenbrand.

Anwendung

So wenden Sie Swisa Beauty Dead Sea Mineral Treatment (Peeling) sicher an:

Nehmen Sie einen kleinen Löffel oder Spatel und rühren Sie die Meersalz- und Ölmischung gut durch. Tragen Sie etwa einen Teelöffel der Mischung auf Hände oder Füße auf und massieren Sie sie 1 Minute mit kreisenden Bewegungen sanft ein, damit abgestorbene Zellen entfernt werden und das Öl und die Minaeralien in die Haut eindringen können. Spülen Sie die Überreste von Swisa Beauty Dead Sea Mineral Treatment (Peeling) anschließend gründlich mit warmem Wasser ab und tupfen Sie die Stellen trocken. Bereits nach der ersten Anwendung sollten Sie den Behandlungserfolg feststellen können.

  • Wenn Sie das Mineral Treatment benutzen, weil Sie Probleme mit Cellulite haben, dann empfehlen wir das Peeling täglich zu machen. Am Besten machen Sie es in der Früh!
  • Massieren Sie das Mineral Treatment auf die Oberschenkel und/oder Po ein. Seien Sie nicht zimperlich. Sie sollten die Massage mindestens 1 Minute machen.
  • Sie werden während der Massage schon merken, wie die Haut straff und glatter wird.
  • Ausserdem wird die Haut mit einem schönen Glanz überzogen.
  • Anschließend mit Wasser abspülen.
  • Der Effekt ist noch besser, wenn Sie kurz Kalt-/Heiss Wechselduschen machen.

Bei Bedarf anschließend SENSATION Intensive Foot Treatment oder SENSATION Body Butter auftragen.

Achtung: Bitte seien Sie vorsichtig in Wanne oder Dusche – durch die Ölmischung besteht Rutschgefahr.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration für Swisa Beauty Dead Sea Mineral Treatment (Peeling):

Sodium Chloride, Sea Salt (Dead Sea), Vitis Vinifera Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Carthamus Tinctorius  Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Persea Gratissima Oil, Simmondsia chinensis Seed Oil, Mentha Piperita Oil, Mentha Viridis Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis Oil, Citrus Grandis Peel Oil

Für die etwas Jüngeren gibt es auch das Rainbow Salt Souflee. Von der Wirkung nicht ganz so intensiv.

Es entfernt aber auch abgestorbene Hautzellen und überzieht die Haut mit einem wunderbaren Zitrusduft.

Es ist nicht nur ein ganz besonderer Hingucker, sondern auch ein wirklich wunderbares Produkt. Kann auch als Badezusatz verwendet werden.

Rainbow Salt Soufflee

 

Haarpflege mit Arganöl

Was ist Arganöl?

Arganöl ist eines der wertvollsten Pflanzenöle unserer Welt. Seine einzigartige Kombination von Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren sind die Grundlage für das „Gold aus Marokko“ und seinenm weltweiten Ruhm.

Arganöl schützt aufgrund seines hohen Vitamin-E Gehalts unseren Organismus auf zellularer Ebene. Ob Naturkosmetik-Hersteller oder Gourmetkoch, sämtliche Nutzer begeistern sich immer wieder neu für das Arganöl und seine naturgegebenen Inhaltsstoffen. Das Arganöl wird aus den Samen des Aganbaums produziert. Der Samen wird auch Argan Nuss genannt. Dieser ganz besondere Baum ist als „Baum des Lebens“ von der UNESCO seit 1998 geschützt und ein wichtiger Bestandteil innerhalb der Berber-Kultur in Marokko. Des Weiteren wird er für schönheits- und gesundheitsbewusste Menschen hierzulande stets eine wirkungsvolle Bereicherung sein.

Welche Produkte enthalten Arganöl und was ist so besonderes daran?

Es gibt in dem Shop von Swisa Beauty die Haarpflegeserie. Diese Pflegeserie besteht aus drei Produkten:

  • Arganöl Shampoo
  • Arganöl Conditioner
  • Arganöl Haarmaske.

Das Arganöl Shampoo sorgt dafür, dass Ihr Haar gesund, kräftig und einen wunderbaren Glanz bekommt. Es versorgt ihr Haar mit wichtigen Vitaminen und sorgt dafür, dass es leicht kämmbar wird. Ausserdem wird ihr Haar mit einem wunderbaren Duft umhüllt, der auch lange anhält.

Einmal in der Woche empfehlen wir Ihnen die Arganöl Haarmaske. Die Maske schützt das Haar von Umweltschäden und hilft auch beim Stylen.

Den Arganöl Conditioner sollte Sie nach jeder Haarwäsche benutzen.

  • Der Conditioner ist angereichert mit Traubenkern-Öl, Nessel- und Rosmarin-Extrakt, Argan- und Jojoba-Öl.
  • Er enthält Aloe Vera, was die Kopfhaut beruhigt
  • Zusätzlcih sind Provitamin B5, Vitamin E und Mineralien aus dem Toten Meer hinzugefügt.
  • Der Conditoner ist für alle Haartypen geeignet

Weitere ausfühliche Informationen zu den Produkten finden Sie im Shop www.swisabeauty.de

Pflegen Sie Ihr Haar mit diesen drei wunderbaren Produkten und Sie werden sehen, wie widerstandsfähig und gesund Ihr Haar wird.

Regelmäßige Pflege wird eine wunderbare Wirkung auf Ihr Haar haben.

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt – eines der besten Gesichtsmasken, die ich je kennengelernt habe.

Swisa Beauty ist ein Kosmetikunternehmen aus Texas, USA. Swisa Beauty ist bekannt für seine Produkte, die auf Aloe Vera Basis und Mineralien aus dem Toten Meer produziert werden.

Selbstverständlich werden die Produkte ohne Tierversuche hergestellt.

Wenn Sie diese Maske genau nach Anleitung anwenden, sehen Sie nach der ersten Behandlung eine Verbesserung. D.h. die Faltentiefe wird minimiert sein und die Haut wirkt jünger und straffer.

Anwendung der Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

  • 1 Teelöffel von dem Powder zusammen mit einem Teelöffel mit dem Activator in einem Schälchen zusammenmischen, bis die Mixture glatt und dick ist (schaut zwar wenig aus, aber es ist wirklich ausreichend. Schon nach ein paar Minuten werden Sie sehen wie die Maske dick wird (am Besten anwenden, wenn der Mann nicht zuhause ist, denn es ist nicht wirklich schön, aber die Wirkung danach um so mehr J). Das Gemisch mit dem Pinsel im ganzen Gesicht verteilen. Am besten geht man damit von unten nach oben vor. Auch über die geschlossenen Augenlider und über die Augenbrauen und Stirn und Hals (soweit notwendig). Bitte darauf achten, dass die Maske nicht in die Augen kommt! Anschließend hinlegen und ca. 25 – 30 Minuten einwirken lassen und die Augen geschlossen halten. Während dieser Zeit sollte man am besten überhaupt nicht reden und sich nicht bewegen. Einfach relaxen und genießen. Schon nach kurzer Zeit beginnt die Maske zu wirken, es fängt zu pulsieren an, d. h. die Wirkstoffe gehen tief in die Haut hinein. Das ist beim ersten Mal vielleicht ein etwas seltsames Gefühl, aber so muss es sein. Es bildet sich dann eine feste Schicht über das ganze Gesicht. Schon nach ein paar Minuten ist dies zu bemerken. Um eben den besten Effekt der Maske zu erzielen, sollte man keine Mimik und eben auch nicht sprechen. Einfach hinlegen, Augen zu und relaxen. Nach ca. 25 – 30 Minuten hört auch das Wirken auf und die Maske kann wieder abgetragen/abgewaschen werden.
  • Anschließend mit einem nassen größeren in Warmwasser getränkten Waschlappen das Gesicht vorsichtig abtupfen. Das Gesicht muss dabei ganz mit Wasser bedeckt werden und dann lässt sich die getrocknete Schicht mühelos abtupfen bzw. abwischen und abtrocknen.

Auf das abgetrocknete Gesicht die Feuchtigkeitscreme in dünner Schicht auftragen und einmassieren.

  • Um noch einen besseren Effekt zu erzielen, auf die Problemzonen, wie unter den Augen, Oberlippen das Serum auftragen.
  • Um das best mögliche Ergebnis zu erzielen sollte innerhalb der ersten 14 Tage dreimal die Maske aufgetragen werden. Anschließend einmal im Monat.

Das Serum kann auch täglich auf die Problemzonen gestrichen werden, da dies eine straffende Wirkung erzeugt. Aber das Serum immer über eine Creme auftragen.

Es kann sein, dass nach der ersten Anwendung sich die Haut etwas rötlich färbt, dies ist aber völlig unbedenklich und normal, da es sich hier bei dem Pulver und dem Activator um ein hoch konzentriertes Produkt handelt. Die Hautfärbung klingt aber nach kurzer Zeit ab, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen.

Das Pulver wie auch den Activator sparsam verwenden. Von dem Pulver lieber nur einen flachen Teelöffel voll verwenden. Auch wenn die Masse wenig aussieht, sie lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und ist vollkommen ausreichend für eine Behandlung. Die Masse nur dünn, aber komplett auf dem Gesicht verstreichen.

Nicht in der Badewanne anwenden. Durch den Wasserdampf kann es zu Hautrötungen kommen. Doch dies ist ja bei den meisten Masken so.

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Totes Meersalzprodukte und ihre Wirkung

Totes Meersalzprodukte und ihre Wirkung; Totesmeer Produkte wo kaufen

Viele Menschen leider unter Problemhaut, unreiner Haut, Akne, Psoriasis und anderen Hautkrankheiten.

So hat man schon seit vielen Jahrhunderten festgestellt, dass die vielen Mineralien aus dem Toten Meer eine sehr angenehme und heilende Wirkung auf die Haut hat.

Viele Menschen, die unter Schuppenflechte leiden bevorzugen es daher sich mit dem Toten Meersalz zu pflegen und zu heilen.

Ein Bad im Toten Meer ist ein wahrer Jungbrunnen.

Aber warum soll man sich nur damit pflegen, wenn es der Haut wirklich schlecht geht?

Daher haben sich Swisa Beauty und Health and Beauty zum Ziel gemacht, hochwertige Pflegeprodukte mit Toten Meersalz zu entwickeln und herzustellen. Denn die Pflege ist einfach was ganz besonderes. Tut der Haut und der Seele gut.

Bitte beachten Sie, alle Produkte enthalten Mineralien aus den Toten Meer. Die Produkte von Swisa Beauty sind auf Aloe Vera Basis hergestellt. Wir importieren sie direkt vom Hersteller in den USA. Daher können Sie gewiss sein, dass es sich um die Original Produkte handelt. Leider mussten wir schon feststellen, dass es auf Amazon und Ebay Fake Produkte gibt.

Die Produkte von Health and Beauty importieren wir direkt vom Hersteller in Israel. Diese Produkte sind parabenfrei.

Die Original Schlammseife gegen unreine Haut von Health and Beauty hilft aber auch bei Schuppenflechte und/oder Akne.

Mineral Gesichtstoner für die feinen Poren und die extra Portion Reinigung.

Ölfreie Feuchtigkeitscreme.

Firming Moisturizer – straffende Feuchtigkeitscreme mit Hyaluronsäure.

Deos ohne Aluminium und Alkohol für Frauen und Männer,

Mineal Augengel ist kühlend und verfeinert die Fältchen, so dass sie kaum mehr sichtbar sind.

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Arganöl Haarpflege Produkte – Shampoo, Haarmaske und Conditioner zu super Preisen. Günstiger werden Sie Arganöl Produkte kaum finden.

Sie erhalten 5% Rabatt, damit Sie die Produkte kennenlernen können.

https://www.swisabeauty.de

Gesichtsreingigung und Hautpflege

Gesichtsreinigung und Hautpflege sind die Grundlagen für eine schöne Haut. So ist es wichtig, dass Sie sich mit den richtigen Produkten pflegen.

Wir empfehlen Ihnen für die tägliche Gesichtsreinigung die Schlammreinigungsseife sowie den

Mineral Toner mit Mineralien aus dem Toten Meer.

Die Schlammreinigungsseife reinigt tief und sie sorgt auch dafür, dass die Haut rein wird. Das kann aber nur funktionieren, wenn die Seife täglich angewendet wird.

Beginnen Sie den Morgen mit der Seife. Schäumen Sie die Seife ins Gesicht und lassen diese ca. 2 Minuten einwirken. Wenn Sie die Seife sofort wieder abwaschen, kann die Seife nicht wirken.

Daher ganz wichtig: Einwirken lassen.

Dann waschen Sie das Gesicht mit lauwarmen Wasser. bitte schauen Sie dass die Spuren der Seife, die noch im Gesicht sind, vollkommen weggewaschen werden.

Sie werden sehen, dass die Seife zusätzlich auch noch eine straffende Wirkung entfaltet. Dies ist dem Schlamm zu verdanken. Denn der Schlamm aus dem Toten Meer reinigt und strafft. Das ist ein ganz hervorragendes Produkte und für alle Hauttypen geeignet.

Wenn Sie die Schhlammreinigungsseife regelmäßig verwenden, sorgen Sie auch dafür, dass die Pickel und Unreinheiten nicht wieder kommen.

Die Schlammreinigungsseife ist ein 100%-iges Naturprodukt und enthält eine hohe Konzentration an Mineralien aus dem Toten Meer.

Die Seife hilft auch bei Akne, Mitessern und Schuppenflechte.

Da die Seife – je nach Hauttyp – die Haut etwas austrocknen kann, ist es wichtig, der Haut wieder Feuchtigkeit zuzuführen.

Dafür empfehlen wir Ihnen den Mineral Gesichtstoner. Der Mineral Gesichtstoner ist auf Aloe Vera Basis hergestellt und enthält auch Mineralien aus dem Toten Meer.

Geben Sie etwas von dem Toner auf ein Wattepad und wischen Sie sich damit das ganze Gesicht sowie Hals und Dekoltee ab. Ein wunderbarer Duft wird Ihre Haut umgeben. Ein Abwischen ist danach nicht nötig.

Nach der Reinigung sollte man – je nach Alter und Bedürfnis das Gesicht mit Creme oder Serum eincremen.

Den Mineral Toner (200 ml) gibt es bis 30.04.2015 zum Sonderpreis von nur 29,90 (UVP 34,90).

Da ich selber bis zu meinem 42. Lebensjahr sehr an unreiner Haut gelitten habe, war ich immer auf der Suche nach Produkten, die mir auch wirklich helfen. Durch einen glücklichen Zufall bin ich auf die Produkte von Health & Beauty und Swisa Beauty gestoßen.

Die Wirkung hat mich dermaßen überzeugt, dass ich mich entschlossen habe, den Vertrieb aufzubauen. Vor allen Dingen möche ich auch meine positiven Erfahrungen mit diesen wunderbaren Produkten an andere weitergeben.

Besuchen Sie auch unsre Infoseite „Das Beste gegen Pickel„.

Schlammseife gegen unreine Haut

Die Schlammseife gegen unreine Haut ist ein Produkt, dass aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt ist.

Welche Inhaltsstoffe finde ich in der Schlammseife?

  • Schlamm aus dem Toten Meer
  • Mineralien aus dem Toten Meer
  • Aloe Vera
  • Olivenöl
  • Palm Kernel Öl
  • Magnesium
  • Kamille

Diese ganz besondere Zusammensetzung kann auf Dauer dafür sorgen, dass Unreinheiten, Pickel, Mitesser nicht mehr wieder kommen.

Diese Schlammseife ist auch für Menschen geeignet, die unter Schuppenflechte, Akne oder Seborrhoe.

Die Schlammseife reinigt und verfeinert die Poren.

Die Schlammseife hat auch einen straffenden Effekt.

Unsere Pflegetipps mit der Schlammseife:

  • Benutzen Sie die Schlammseife täglich.
  • Es ist wichtig, dass Sie die Seife mindestesn 2 Minuten einwirken lassen, denn nur dann kann sie ihre volle Wirkung entfalten.
  • Am besten machen Sie es so: Sie schäumen das Gesicht mit der Schlammseife ein. Während die Seife einwirkt, putzen Sie Ihre Zähne. Dies sollte ja mindestens 2 Minuten sein.
  • Anschließend waschen Sie die Seife mit lauwamen Wasser ab und tupfen das Gesicht mit dem Handtuch ab.
  • Je nach Hauttyp kann die Seife eventuell die Haut austrocknen. Dies ist aber ach völlig richtig, denn dadurch werden die Pickel auch entfernt.
  • Anschließend sollten Sie entweder Mineral Toner und/oder eine gute Creme auftragen.

Schlammseife und Mineral Toner gibt es im Paket M – Gesichtsreinigung für Anfänger. Dies ist also die Basis, die Sie für eine gesunde und gute Gesichtsreinigung benötigen.

Vor allen Dingen für Jugendliche ist dieses das Basispaket.

  • Mineral Gesichtstoner
Warum Pflege mit der Schlammseife gut ist?

Wie oben schon aufgezählt, besteht die Schlammseife aus lauter natürlichen Stoffen und ist ganz ohne Chemie. Für Ihr Gesicht und Ihre Haut ist es sicherlich von Vorteil, wenn dies nur natürliche Inhaltsstoffe für die Reinigung bekommt.

Denn eine gründliche und gesunde Reinigung ist das A&O für eine gesunde und porentief reine Haut

  • Auf youtube gibt es schon ein paar sehr gute Videos zur und über die Wirkung der Schlammseife. Eines davon finden Sie unten.

Passen Sie auf wo Sie die Schlammseife kaufen! Das Original von H&B aus Israel erhalten Sie auf jeden Fall im onlineshop www.swisabeauty.de. Auf Amazon sind leider schon Nachahmer negativ aufgefallen.

Das Original hat 125 g. Ein Erkennungszeichen, dass es das Orignal ist. Das Original hat auch einen sehr frischen Duft und auf der Rückseite ist ein Expire Date aufgedruckt.

Wenn Sie Fragen haben, schicken Sie mir gerne ein Email über das Kontaktformual im onlineshop und posten Sie hier.