Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt – eines der besten Gesichtsmasken, die ich je kennengelernt habe.

Swisa Beauty ist ein Kosmetikunternehmen aus Texas, USA. Swisa Beauty ist bekannt für seine Produkte, die auf Aloe Vera Basis und Mineralien aus dem Toten Meer produziert werden.

Selbstverständlich werden die Produkte ohne Tierversuche hergestellt.

Wenn Sie diese Maske genau nach Anleitung anwenden, sehen Sie nach der ersten Behandlung eine Verbesserung. D.h. die Faltentiefe wird minimiert sein und die Haut wirkt jünger und straffer.

Anwendung der Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

  • 1 Teelöffel von dem Powder zusammen mit einem Teelöffel mit dem Activator in einem Schälchen zusammenmischen, bis die Mixture glatt und dick ist (schaut zwar wenig aus, aber es ist wirklich ausreichend. Schon nach ein paar Minuten werden Sie sehen wie die Maske dick wird (am Besten anwenden, wenn der Mann nicht zuhause ist, denn es ist nicht wirklich schön, aber die Wirkung danach um so mehr J). Das Gemisch mit dem Pinsel im ganzen Gesicht verteilen. Am besten geht man damit von unten nach oben vor. Auch über die geschlossenen Augenlider und über die Augenbrauen und Stirn und Hals (soweit notwendig). Bitte darauf achten, dass die Maske nicht in die Augen kommt! Anschließend hinlegen und ca. 25 – 30 Minuten einwirken lassen und die Augen geschlossen halten. Während dieser Zeit sollte man am besten überhaupt nicht reden und sich nicht bewegen. Einfach relaxen und genießen. Schon nach kurzer Zeit beginnt die Maske zu wirken, es fängt zu pulsieren an, d. h. die Wirkstoffe gehen tief in die Haut hinein. Das ist beim ersten Mal vielleicht ein etwas seltsames Gefühl, aber so muss es sein. Es bildet sich dann eine feste Schicht über das ganze Gesicht. Schon nach ein paar Minuten ist dies zu bemerken. Um eben den besten Effekt der Maske zu erzielen, sollte man keine Mimik und eben auch nicht sprechen. Einfach hinlegen, Augen zu und relaxen. Nach ca. 25 – 30 Minuten hört auch das Wirken auf und die Maske kann wieder abgetragen/abgewaschen werden.
  • Anschließend mit einem nassen größeren in Warmwasser getränkten Waschlappen das Gesicht vorsichtig abtupfen. Das Gesicht muss dabei ganz mit Wasser bedeckt werden und dann lässt sich die getrocknete Schicht mühelos abtupfen bzw. abwischen und abtrocknen.

Auf das abgetrocknete Gesicht die Feuchtigkeitscreme in dünner Schicht auftragen und einmassieren.

  • Um noch einen besseren Effekt zu erzielen, auf die Problemzonen, wie unter den Augen, Oberlippen das Serum auftragen.
  • Um das best mögliche Ergebnis zu erzielen sollte innerhalb der ersten 14 Tage dreimal die Maske aufgetragen werden. Anschließend einmal im Monat.

Das Serum kann auch täglich auf die Problemzonen gestrichen werden, da dies eine straffende Wirkung erzeugt. Aber das Serum immer über eine Creme auftragen.

Es kann sein, dass nach der ersten Anwendung sich die Haut etwas rötlich färbt, dies ist aber völlig unbedenklich und normal, da es sich hier bei dem Pulver und dem Activator um ein hoch konzentriertes Produkt handelt. Die Hautfärbung klingt aber nach kurzer Zeit ab, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen.

Das Pulver wie auch den Activator sparsam verwenden. Von dem Pulver lieber nur einen flachen Teelöffel voll verwenden. Auch wenn die Masse wenig aussieht, sie lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und ist vollkommen ausreichend für eine Behandlung. Die Masse nur dünn, aber komplett auf dem Gesicht verstreichen.

Nicht in der Badewanne anwenden. Durch den Wasserdampf kann es zu Hautrötungen kommen. Doch dies ist ja bei den meisten Masken so.

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Autor: Margret

Kontakt: Margret Tausch Schleissheimer Straße 125 80797 München margret_at_swisabeauty.de

Ein Gedanke zu „Gesichtsmaske mit Lifting Effekt“

  1. Besser kann eine Maske kaum wirken.
    Ich benutze die Maske jetzt drei Monaten und bin restlos begeistert.
    Die Maske ist jeden Cent wert.
    Absolute Kaufempfehlung von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.