Pflegeprodukte für den Frühling

Gesichtsmaske mit Lifting Effekt

Langsam zeigt sich der Frühling – die Schneeglöckchen und die Krokusse spriessen und die Sonnenstunden werden mehr und die Tage endlich wieder länger.

Jetzt wollen wir aus dem Winterschlaf langsam erwachen und unseren Körper sowie auch unsere Haut wieder für den Frühling fit machen.

Was fällt mir da z.B. für die Gesichtspflege ein:

Auf jeden Fall jeden Tag das Gesicht mit der Schlammseife von H&B oder von Shemen Amour reinigen.

Beide Produkte werden in Israel hergestellt. Beide Produkte enthalten die heilenden Mineralien aus dem Toten Meer sowie pflanliche Inhaltsstoffe.

Sie sind ohne Tierversuche hergestellt und enthalten keine Parabene!

Sehr hautverträglich und wirksam.

Warum täglich die Schlammseife?

Weil Sie die Haut reinigt und Pickel und Mitesser entfernt. Bei täglicher Anwendung wirkt sie auch vorbeugend gegen neue Hautunreinheiten.

Sie ist für alle Hautypen geeignet.

Was kommt nach der Schlammseife?

Je nach Hauttyp kann die Schlammseife etwas die Haut austrocknen. Darum ist es wichtig, der Haut dann wieder genügend Feuchtigkeit zuzuführen. Dies kann man entweder durch Pflege mit dem Mineral Gesichtstoner oder mit einer guten Creme machen.

Was kann ich noch gegen unreine Haut machen?

Ganz hervorragend wirkt auch die Purifying Mud Mask.

Sie hilft gegen Unreinheiten und Rötungen im Gesicht.

Sie enthält den heilenden Schlamm aus dem Toten Meer mit seinen wunderbar wirkenden Mineralien.

Eine Schlammaske kann Hautrötungen vermeiden und die Hautstruktur verbessern.

Ausserdem entschlackt sie die Haut und hat einen leicht straffenden Effekt.

Hier bekomen Sie also eine top Haut mit leichtem Antiaging Effekt und das zu einem super guten Preis!

Wenn jetzt die Saison wieder kommt, um auch mehr Haut zu zeigen, dann habe ich hier noch einen super Tipp gegen Cellulite:

Das Mineral Treatment von Swisa Beauty. Dies ist ein ganz besonderes Gemisch aus Salz aus dem Toten Meer, natürlichen Ölen aus Trauben, Avocado, Mandeln, Orangen, Jojoba, Grapefruit und Disteln.

Das Mineral Treatment fördert die Durchblutung und dadurch wird die Haut gestrafft. Somit sorgen Sie dafür, dass Dellen nicht mehr so sichtbar sind.

Zusätzlich zum Mineral Treatment empfehle ich allerdings Dehnungsübungen zu machen und Sport. Was auch nicht zu verachten ist, dass Treppensteigen. Ganz einfach und kostenlos.

Und zum Abschluss gibt es noch einen Antiaging Tipp:

Die Gesichtsmaske mit Lifting Effekt! Diese Maske liebe ich seit mindestens acht Jahren. Ich benutze sie regelmäßig und das sieht man meiner Haut auch an. Sie hat einen jugendlichen Teint und meine Falten sind bisher kaum sichtbar.

Die Maske dringt im Gegensatz zu herkömmlichen Gesichtsmasken tief in die Hautschicht ein und dadurch wird die Haut geglättet und gestrafft. Sie werden diese Wirkung während der Anwendung spüren.

Wenn Sie die Maske nach Gebrauchsempfehlung anwenden, werden Sie viel Feude damit haben. Sie hat ausserdem einen Sofort Effekt – nach der ersten Behandlung werden Sie schon sehen, wie Ihr Hautbild zarter aussieht.

Auf eines möchte ich aber hinweisen: Wenn jemand mit der Maske anfängt und die Falten schon sehr tief sind, dann kann diese Maske auch keine Wunder wirken.

Wer Erwartungen an Antiagingprodukte hat, der muss rechtzeitig damit anfangen, dann kann auch dagegen gesteuert werden. Dies sollte sich jede Frau/jeder Mann auch bewusst sein.

Alles andere was versprochen wird, sind Werbelügen und davon will ich mich absolut distanzieren. Denn wenn die Faltentiefe eine gewisse Tiefe erreicht hat, hilft einfach nichts mehr. Ausser Sie begeben sich unters Messer. Aber mit dem Alter kommen halt auch mal die Falten, das ist ganz natürlich. Aber man kann den Alterungseffekt mit Masken und Cremes auf jeden Fall etwas hinauszögern. Davon bin ich zu 100% überzeugt, weil ich das an mir selber sehe.

Die Produkte finden Sie alle in meinem onlineshop www.swisabeauty.de

#gesichtspflege

#gesichtsreinigung

#gegen Unreinheiten

#Gesichtsmasken

#Antiagingprodukte

#Schlammseife

#Mineral Gesichtstoner



Autor: Margret

Kontakt: Margret Tausch Schleissheimer Straße 125 80797 München margret_at_swisabeauty.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.