Was ist der Unterschied zwischen einem Serum und einer Creme?

Wir wollen den Unterschied zwischen einem Serum und einer Creme erklären.

„Sie vernachlässigen Ihre Haut, wenn Sie kein Serum verwenden“, sagt der New Yorker Star-Dermatologe Dr. Dennis Gross im Interview. Mit seiner Hilfe erklären wir Ihnen, warum ein Serum so hilfreich und wertvoll für Ihre Haut sein kann.

Was ist denn überhaupt ein Serum?

Bei einem Serum handelt es sich um ein hochkonzentriertes Produkt, welches man anch Reinigung auf die Haut aufträgt. Anschließend cremt man sich ein.

Wie wirkt ein Serum?

Ein Serum hat meist eine sehr leichte Konsistzenz, dadurch zieht es schneller und tiefer in die haut ein. Ein Serum ist sehr ergiebig und wird nur in ganz kleiner Portion aufgetragen. Die Pflegemoleküle sind besonders klein und werden so besser von der Haut aufgenommen wie eine Creme.

Was ist der Unterschied zwischen Serum und Creme?

Im Gegensatz zu den Cremes vieler Hersteller enthalten Seren in der Regel keine rückfettenden Substanzen und damit auch keine Inhaltstoffe, die es den Pflegemolekülen erschweren könnten, tief in die Haut einzudringen„, erklärt Dr. Dennis Gross.

Wirkt ein Serum also besser als eine Creme?

So kann man das nicht sagen: Denn ein Serum ist nicht als Ersatz für eine Creme gedacht. Es soll vielmehr die tägliche Pflege ergänzen. Vor allen Dingen trockene Haut braucht rückfettende Inhaltsstoffe.

Wie baue ich also das Serum in meine tägliche Pflege ein?

Tragen Sie das Serum immer vor der Creme auf.

Warum?

Eine dicke Cremeschicht, kann leichtere Konsistenzen daran hindern, in die Haut einzuziehen. Dadurch wird das Produkt völlig wirkungslos„, so Gross. „Wenn Sie ein Serum hingegen vor der Creme auftragen, können die aktiven Inhaltsstoffe aus dem Serum die Performance der darauffolgenden Pflegeprodukte sogar verstärken.“

Wie benutze ich ein Serum?

Da ein Serum hochkonzentriert ist, reichen schon wenige Tropen aus, um ganze Gesicht und die Halspartie zu pflegen. So wird es gemacht:

– Reinigen Sie Ihr Gesicht
– Trocknen Sie die Haut
– Ein paar Tropfen auf Stirn, Wangen, Dekolette und Hals genügen
– Massieren Sie das Serum mit kreisenden Bewegungen in die Haut ein
– Anschließend tragen Sie eine Creme auf.

Wie oft trägt man das Gesichtsserum auf?

In der Regel tragen Sie das Serum morgens und abends auf.

Wann sollte ein Serum angewendet werden?

Viele Seren enthalten antioxidative Vitamine um die Haut vor den negativen Folgen von Sonneneinstrahlung und Umweltverschutzung zu schützen.

Dann gibt es Seren mit Anti-Age-Wirkstoffen, wie z.B. Hyalursonsäure, Azetyl-Hexapeptid-8 oder ähnliches.

Der Grund: Die Wirkstoffe wirken zwar nachweislich der Alterung entgegen, machen die Haut aber lichtempfindlich. Man sollte darum auf jeden Fall eine Creme auftragen und am Besten eine Lichtschutzfilter.

Wer sollte ein Serum verwenden?

Absolut jeder! „Sie würden Ihre Hautpflege vernachlässigen, wenn Sie kein Serum verwenden„, sagt Star-Dermatologe Gross und begründet: „Seren enthalten die höchste Dosis an Inhaltsstoffen für jedes Hautproblem, das Sie sich vorstellen können.“

Welches Serum passt zu meiner Haut?

Entscheiden Sie sich für das Serum nach Ihren Bedürfnissen, was Ihre Haut braucht.

Wenn Sie unter Akne leiden sollten Sie ein Anti-Pickel Serum verwenden, welches Kamille und Mineralien aus dem Toten Meer enthält.

Ein Anti-Age-Gesichtsserum sollte Peptiden und Hyaluronsäure enthalten, um die Hautalterung hinauszögern und die Fältchen minimieren.

Lifting Serum – entält Siliciea, Mineralien aus dem Toten Meer und vielen pflanzlichen Extrakten.

Das Serum führt zu unglaublichen Langzeitergebnissen.

Firming Silk SerumFazit: Es sollte einfach jeder ein Serum verwenden. Es ist Ergänzung für die tägliche Pflege.

Es gibt so gut wie für jedes Hautproblem das richtige Serum. Ihre Haut kann nur davon profitieren, wenn Sie ein Serum anwenden.

Sie können auch mehrere Seren aufeinander auftragen. Nur Produkte, die Säuren enthalten, sollten Sie nicht übereinander auftragen. Dies kann zu Hautreizungen führen.

 

Autor: Margret

Kontakt: Margret Tausch Schleissheimer Straße 125 80797 München margret_at_swisabeauty.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.